Hilfe für notleidende Esel in der Schweiz

Die Stiftung Eselhilfe hat sich zur Aufgabe gemacht, notleidenden Eseln in der Schweiz zu helfen. Das Eselheim Aline wird von Hanni und Viktor Huber mit grossem zeitlichem Engagement und einem Riesenherz für Esel geführt. Die lichtdurchfluteten Stallungen mit Auslauf, bieten den Schützlingen ein optimales Zuhause. Die Tiere werden fachkundig gepflegt und wenn nötig medizinisch betreut; auch bei Tierschutzfällen steht die Stiftung mit Rat und Tat zur Seite. Unkompliziert und pragmatisch agieren die Eselfreunde, wenn ein Esel rasch ein neues zu Hause braucht.

Der 2009 gegründete Verein wurde 2014 in die Stiftung Eselhilfe überführt. In den Jahren 2017/18 konnten dank grosszügiger Spenden völlig neue tiergerechte Stallungen gebaut werden.